PräsenzDiese Prüfung kann nur vor Ort wahrgenommen werden.

telc Deutsch A2 (Start Deutsch 2)

Prüfung nur vor Ort möglich

Kontakt zu uns

EZplus Kontaktperson
Ihr Ansprechpartner

Sebastian Mahmood

Gebühren

Prüfungsgebühr für die gesamte Prüfung (Einzelprüfung)

300,00 €

*telc benötigt für die Auswertung der verschiedenen Prüfungen in der Regel 4-6 Wochen. 

Aufbau

Auf der Niveaustufe A2 können Sie sich auf einfache Weise und in typischen alltäglichen Situationen verständigen und kurze Gespräche führen. Zusätzlich können Sie einfache grammatikalische Strukturen korrekt verwenden.

Schriftliche Prüfung

Hörverstehen

20 Min.

Lesen & Schreiben

50 Min.

Mündliche Prüfung

in der Regel zusammen mit einer anderen Teilnehmerin oder einem anderen Teilnehmer (ohne Vorbereitungszeit)

15 Min.

telc-Prüfungen finden derzeit unter verschärften Hygienebedingungen (Handdesinfektion, Mundschutz während der gesamten Prüfung, Abstandsregelung) regulär statt.

Übersicht und Termine

Prüfungsort:
Garantierte Durchführung
Ausgebucht / Anmeldefrist abgelaufen

Vorbereitung

Zur gezielten Vorbereitung auf die Sprachprüfung telc Deutsch A2 bieten wir aktuell keine Kurse an, allerdings können Sie sich mit dem Übungsmaterial von telc für die Prüfung individuell vorbereiten. Zusätzlich bieten wir Einzelunterricht in Deutsch auf jedem Sprachniveau an. weitere Informationen finden Sie hier.

Wir empfehlen Ihnen vor dem Vorbereitungskurs einen Übungstest von telc gemacht zu haben oder mit dem telc Trainingsbuch gearbeitet zu haben.

telc Prüfungen mit EZplus

Häufige Fragen

1. Ihre Sprachkompetenz erwerben Sie in Sprachkursen oder im Selbststudium. Im Buchhandel finden Sie Lehrwerke, die Sie gezielt auf die Stufe A2 vorbereiten.

2. Machen Sie sich mit dem Ablauf und den Aufgabentypen der Prüfung Deutsch A2 vertraut. Die Übungstests und die Lernzielbeschreibungen (Zertifikat Deutsch, Lernziele und Testformat) helfen Ihnen dabei.

Prüfungen auf der Niveaustufe A2 bieten wir nur auf Nachfrage als Einzelprüfung an. Bitte beachten Sie, dass wir nach Zahlungseingang mindestens 14 Tage Vorlaufzeit für die Anmeldung benötigen.

Nein, für die Prüfung benötigen wir keine Unterlagen von Ihnen. Wir benötigen lediglich ein Lichtbildausweis (Reisepass oder Personalausweis) am Prüfungstag zur Identifikation.

Derzeit können Sie Ihre Prüfungsgebühr mit den folgenden Zahlungsmitteln begleichen:

  • Kreditkarte
  • paypal
  • klarna Sofortüberweisung


Die Prüfungsteilnahme ist direkt mit Zahlung bestätigt.

Falls Sie per Überweisung zahlen möchten, füllen Sie das Online-Anmeldeformular bitte vollständig aus. Sie erhalten die Zahlungsinformationen und Bankdetails von uns im Anschluss per Email zugesendet. Bitte beachten Sie, dass Ihre Buchung erst nach Zahlungseingang bestätigt werden kann und bei der Zahlung per Banküberweisung die Bearbeitungszeit sich um 2-3 Tage verlängert.

Darüber hinaus ist eine persönliche Anmeldung und Barzahlung während unserer Öffnungszeiten möglich. Bitte vereinbaren Sie dazu telefonisch einen Termin mit uns.

Sie können ihren Prüfungstermin jederzeit umbuchen. Die erste Umbuchung ist kostenlos, solange Sie mindestens 14 Tage vor der Prüfung umbuchen. Innerhalb von 14 Tagen und für jede weitere Umbuchung erheben wir eine Gebühr in Höhe von 50,00€.

Bitte beachten Sie, dass sich die Umbuchungsgebühr ab dem 01.01.2023 auf 60 Euro erhöht.

Sie haben immer das Recht, Ihre Prüfungsanmeldung innerhalb von 14 Kalendertagen nachdem Sie bezahlt haben ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Ihren Widerruf richten sie bitte ausschließlich schriftlich per E-Mail an pruefungen@ezplus.de. Wichtig ist, dass Sie die Mitteilung vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Es kann passieren, dass Sie sich erst innerhalb von 14 Kalendertagen vor der Prüfung anmelden und bezahlen. In dem Fall müssen Sie einwilligen, dass Sie die Prüfung sofort in Auftrag geben und, dass Ihr Widerrufsrecht mit Erfüllung des Vertrages erlischt, sonst können wir Sie nicht anmelden. Wenn Sie trotzdem noch vor dem Prüfungstermin widerrufen, fordert EZplus einen angemessenen Betrag entsprechend den bereits erbrachten Dienstleistungen. Dieser entspricht der Stornogebühr, die wir bei Stornierungen innerhalb von 14 Tagen verlangen.

Bei einer Stornierung innerhalb von 14 Tagen vor Prüfungsbeginn erheben wir eine Anmelde- bzw. eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 80,00€. Bei unentschuldigtem Nichtantritt zur Prüfung verfällt der Anspruch auf Umbuchung/Stornierung. Ein Anspruch auf Stornierung verfällt auch nach einer Umbuchung aufgrund von Krankheit.

Bitte beachten Sie, dass sich die Stornogebühr ab dem 01.01.2023 auf 90 Euro erhöht.

Das Ergebnis erhält man ca. 4-6 Wochen, nachdem die Prüfungsunterlagen vollständig in der telc Zentrale in Frankfurt eingegangen sind. Im Anschluss werden Sie durch uns per Mail über das Ergebnis benachrichtigt und erhalten es wenige Tage später per Post.

Ja. Sie können die Prüfung wiederholen, so oft Sie möchten. Auf der Stufe A2 müssen Sie die komplette Prüfung – schriftlich und mündlich – wiederholen.

Alternative Prüfungsangebote