PräsenzDiese Prüfung kann nur vor Ort wahrgenommen werden.

Test „Leben in Deutschland“

Prüfung nur vor Ort möglich

Kontakt zu uns

EZplus Kontaktperson
Ihr Ansprechpartner

Sebastian Mahmood

Gebühren

Für Teilnehmer mit Berechtigungsschein

kostenlos

Prüfungsgebühr (BAMF-Kostenpauschale) + Bearbeitungsgebühr EZplus

84,00 €

Aufbau

Der Test „Leben in Deutschland“ wird im Auftrag des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge durchgeführt. Der Test muss für eine Verlängerung des Aufenthaltstitels oder für die Erhaltung der deutschen Staatsbürgerschaft des Öfteren bestanden werden.

Bei dem Test handelt es sich um einen Multiple-Choice-Test, welcher sich aus den Themen Politik und Demokratie, Geschichte, Religion, Bildung und weiteren Themen zusammensetzt. Der Test umfasst 33 Fragen und zu jeder Frage gibt es vier mögliche Antworten. Die Teilnehmenden müssen jeweils die richtige Antwort ankreuzen. Der Test ist bestanden, wenn 15 der 33 Fragen richtig beantwortet werden. Der Test richtet sich an Migrantinnen und Migranten ab 16 Jahren.

Bearbeitungszeit

60 Minuten

Bitte beachten Sie, dass die Auswertung, sowie der Versand der Unterlagen vom BAMF vorgenommen wird. Wir haben hierauf keinen Einfluss. Bei Fragen wenden Sie sich bitte mit Angabe Ihrer Personalien, Ihrem Geburtsdatum, Ihrer aktuellen Anschrift und einer Kopie Ihres gültigen Ausweisdokumentes an Ihre Regionalstelle. 

Aufgrund der hohen Auslastung beim BAMF kann die Auswertung 3-4 Monate dauern.

Prüfungsanmeldung

Einer der Vorteile unserer Prüfung ist, dass Sie keinen Orientierungskurs besuchen müssen, um sich anzumelden. Sie können direkt hier Ihren Prüfungstermin wählen und sich anmelden.

Wenn Sie bereits einen Orientierungskurs an einer anderen Schule besucht haben, können Sie Ihren Berechtigungsschein nutzen, um sich für unsere Prüfung anzumelden. Dieser Schritt macht den Anmeldeprozess noch einfacher für Sie.

Übersicht und Termine

Prüfungsort
Garantierte Durchführung
Ausgebucht / Anmeldefrist abgelaufen

Ihnen liegt ein Berechtigungsschein vor? Bitte senden Sie uns diesen per Email an sebastian.mahmood@ezplus.de, damit wir für Sie einen neuen Prüfungstermin anlegen können. Mit Berechtigungsschein nehmen Sie kostenlos an der Prüfung teil.

 

Vorbereitung

Wir empfehlen Ihnen zur Vorbereitung an einem Orientierungskurs vom BAMF teilzunehmen. Zusätzlich können Sie sich mit dem Fragenkatalog vom BAMF auch selbst auf die Prüfung vorbereiten. 

 

 

EZplus ist Mitglied des Verbandes ALTE (Association of Language Testers in Europe)

Häufige Fragen

Wir empfehlen Ihnen einen Orientierungskurs des BAMFs abzulegen. Hier werden Sie auf die Fragen und den Prüfungsaufbau vorbereitet. Eine Teilnahme ist nicht verpflichtend. Sie können sich auch selbstständig auf die Prüfung vorbereiten. Hierfür gibt es diverse kostenlose und kostenpflichtige Angebote. Einen Fragenkatalog finden Sie hier.

Teilnehmer mit Berechtigungsschein: Falls Sie bereits über eine Personenkennziffer vom BAMF verfügen, müssen Sie keine weiteren Unterlagen einreichen.

Externe Teilnehmer: Teilnehmer, die nicht über eine Personenkennziffer oder einen Berechtigungsschein verfügen müssen einen Teilnehmerbogen am Prüfungstag ausfüllen. Für die Anmeldung brauchen Sie keine weiteren Unterlagen.

Derzeit können Sie Ihre Prüfungsgebühr mit den folgenden Zahlungsmitteln begleichen:

  • Kreditkarte
  • paypal
  • klarna Sofortüberweisung


Die Prüfungsteilnahme ist direkt mit Zahlung bestätigt.

Falls Sie per Überweisung zahlen möchten, füllen Sie das Online-Anmeldeformular bitte vollständig aus. Sie erhalten die Zahlungsinformationen und Bankdetails von uns im Anschluss per Email zugesendet. Bitte beachten Sie, dass Ihre Buchung erst nach Zahlungseingang bestätigt werden kann und bei der Zahlung per Banküberweisung die Bearbeitungszeit sich um 2-3 Tage verlängert.

Darüber hinaus ist eine persönliche Anmeldung und Barzahlung während unserer Öffnungszeiten möglich. Bitte vereinbaren Sie dazu telefonisch einen Termin mit uns.

Sie können ihren Prüfungstermin jederzeit umbuchen. Für eine Umbuchung vor Anmeldeschluss verlangen wir eine Umbuchungsgebühr in Höhe von 20,00€. Nach Anmeldeschluss ist eine Umbuchung nicht mehr möglich. Die gezahlte Prüfungsgebühr wird vollständig einbehalten, da uns Kosten zum Tag des Anmeldeschlusses entstehen.

Sie haben immer das Recht, Ihre Prüfungsanmeldung innerhalb von 14 Kalendertagen nachdem Sie bezahlt haben ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Ihren Widerruf richten sie bitte ausschließlich schriftlich per E-Mail an pruefungen@ezplus.de. Wichtig ist, dass Sie die Mitteilung vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Es kann passieren, dass Sie sich erst innerhalb von 14 Kalendertagen vor der Prüfung anmelden und bezahlen. In dem Fall müssen Sie einwilligen, dass Sie die Prüfung sofort in Auftrag geben und, dass Ihr Widerrufsrecht mit Erfüllung des Vertrages erlischt, sonst können wir Sie nicht anmelden. Wenn Sie trotzdem noch vor dem Prüfungstermin widerrufen, fordert EZplus einen angemessenen Betrag entsprechend den bereits erbrachten Dienstleistungen. Dieser entspricht die Bearbeitungsgebühr, die wir bei Stornierungen innerhalb von 14 Tagen verlangen.

Bei unentschuldigtem Nichtantritt zur Prüfung verfällt der Anspruch auf Umbuchung/Stornierung. Ein Anspruch auf Stornierung verfällt auch nach einer Umbuchung aufgrund von Krankheit.

Die Auswertung, sowie die Zusendung der Ergebnisse übernimmt das BAMF. Sollte es hierzu Fragen geben, wenden Sie sich bitte direkt an Ihre Regionalstelle.

 

Ja. Sie können die Prüfung wiederholen, so oft Sie möchten.

Alternative Prüfungsangebote