telc Deutsch C1 Hochschule

telc Deutsch C1 Hochschule prüft hochschulbezogene Deutschkenntnisse auf weit fortgeschrittenem Niveau. Die Prüfung richtet sich an Erwachsene, die an einer deutschsprachigen Hochschule ein Studium aufnehmen möchten, die bereits studieren oder in einem akademischen Beruf arbeiten und ihre Deutschkenntnisse nachweisen möchten.

Was können Sie auf der Stufe C1?

Sie können sich spontan und fließend ausdrücken. Mit umgangssprachlichen Wendungen sind Sie vertraut und können den Sprachstil gezielt variieren. Sie behalten ein hohes Maß an grammatischer Korrektheit bei.

 

Schriftliche Prüfung Leseverstehen 90 Min.
  Pause 20 Min.
  Hörverstehen 40 Min.
  Schriftlicher Ausdruck 70 Min.
Mündliche Prüfung in der Regel Gruppenprüfung
mit zwei oder drei Teilnehmenden
16 bzw. 24 Min.

 

Anmeldung zur Prüfung

Wie bereite ich mich auf die Prüfung vor?

1. Ihre Sprachkompetenz erwerben Sie in Sprachkursen oder im Selbststudium. Im Buchhandel finden Sie Lehrwerke, die Sie gezielt auf die Stufe C1 vorbereiten.

2. Machen Sie sich mit dem Ablauf und den Aufgabentypen der Prüfung telc Deutsch C1 Hochschule vertraut. Die Übungstests und die Tipps zur Prüfungsvorbereitung helfen Ihnen dabei.

Darf ich bei telc Deutsch C1 Hochschule ein Wörterbuch benutzen?

Nein.

Wann kann ich die Prüfung ablegen?

Erkundigen Sie sich bitte nach dem nächsten Prüfungstermin. Bitte beachten Sie bei Ihrer Zeitplanung: Die Prüfung muss 30 Tage zuvor vom Prüfungszentrum bei telc angemeldet werden.

Wie lange dauert es, bis ich mein telc Zertifikat bekomme?

Das Ergebnis erhält man durch längere Wartezeiten erst ca. 6 Wochen, nachdem die vollständigen Unterlagen in der telc Zentrale in Frankfurt eingegangen sind und an das Prüfungszentrum verschickt wurden. Wir können das nicht beeinflussen und die Wartezeit ist deutschlandweit gleich. 

Kann ich die Prüfung wiederholen?

Ja. Sie können die Prüfung wiederholen, sooft Sie möchten. Falls Sie nur die mündliche oder nur die schriftliche Prüfung nicht bestanden haben, brauchen Sie nicht die gesamte Prüfung zu wiederholen.